Viechtach Bäumchen für die Artenvielfalt

30 Schüler - zwei für jeden Baum - arbeiteten fleißig bei Rechertsried und pflanzten Obst- Kirsch- und Zwetschgenbäume. Foto: Hobelsberger

"Plant for the Planet" heißt ein Umweltprojekt mit dem Ziel, Bäume auf der ganzen Welt zu pflanzen. Auch die Schüler der Realschule, Viechtachs erste Fairtrade-Schule, kannten das Projekt, dachten sich aber: Wieso pflanzen wir nicht gleich hier bei uns?

Auf einer Wiese nahe Rechertsried, eine Ausgleichsfläche der Gemeinde Kollnburg, entstand nun am Mittwochnachmittag eine Streuobstwiese. 30 Schüler hatten sich freiwillig gemeldet, um 15 Obstbäume zu pflanzen. "Die sechste Stunde ist dafür ausgefallen, aber wir hätten es auch so gemacht", sagte eine Schülerin.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 05. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading