Im Zuge des Neubaus der Sakristei in der Rodinger Stadtpfarrkirche, der im September beginnen soll, war ursprünglich eine Instandsetzung der Orgel geplant.

Diese fällt nun weg, berichtet Pfarrer Holger Kruschina. Ein Orgelsachverständiger habe das Instrument untersucht und empfohlen, es aufgrund seines Zustandes nicht mehr sanieren zu lassen.