Obermeister Thomas Krinner konnte im eigenen Wirtshaus in Oberschneiding 20 Innungsmitglieder zur Jahresversammlung der Metzger-Innung Straubing-Deggendorf begrüßen. Neben dem Referenten des Abends, stellvertretendem Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern Werner Braun, der Ausführungen zu dem Thema "Aktuelles vom Landesinnungsverband" machte, sprachen auch Erwin Reith, stellvertretender Kreishandwerksmeister, sowie MdB Alois Rainer Grußworte.

Die Bedeutung und das Image des regionalen Fleischerhandwerks für die Lebensmittelversorgung sei in den letzten Jahren gestiegen, so Krinner.