Für die Kliniken und die Pflegebranche ist der 15. März voraussichtlich ein Stichtag, der die Bevölkerung unabhängig von der eigenen Betroffenheit spaltet und aufwühlt. Die berufsbezogene Impfpflicht geht höchstwahrscheinlich mit einem Betretungsverbot für ungeimpfte Mitarbeiter einher und kommt so einem Berufsverbot gleich. Wie sich diese emotional angespannte Situation bei ausgewählten betroffenen Arbeitgebern in Dingolfing auswirken wird, erörterte die Heimatzeitung im Rahmen einer stichprobenartigen Umfrage.