Das bayerische Finanzministerium gibt keine Auskunft über Vermögenswerte im Freistaat, die von den Sanktionen gegen Russland betroffen sind. Der grüne Landtagsabgeordnete Toni Schuberl, der eine entsprechende Anfrage ans Plenum gerichtet hatte, will sich nicht damit zufriedengeben.