Vermisster Schwimmer Badegast in Parkstettner Weiher verunglückt

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Wasserwacht und Rettungsdienst machen sich bereit, um nach dem vermissten Schwimmer zu suchen. Foto: Johann Groß

Zu einer größeren Suchaktion ist es im Naherholungsgebiet Parkstetten-Steinach-Kirchroth am Donnerstagabend gekommen. Ganz in der Nähe des Golfclubs Straubing Stadt und Land machten sich die Einsatzkräfte auf die Suche nach einem vermissten Schwimmer.

Wie die Polizei mitteilt, ging kurz vor 18 Uhr der Notruf eines weiblichen Badegasts ein, dass ein Mann im Badeweiher Nummer 6 zirka 20 bis 30 Meter vom Ufer entfernt plötzlich untergegangen und nicht mehr aufgetaucht sei. Während der Rettungshubschrauber längere Zeit über dem Gewässer kreiste, machten sich am Ufer etwa 60 Rettungskräfte der Feuerwehren und der Wasserwacht mit ihren Rettungsbooten fertig. Zeitgleich ging auch ein Taucher ins Wasser, um nach dem Vermissten zu suchen.

Trotz der schnellstens eingeleiteten Suchaktion wurde der vermisste Schwimmer erst rund zwei Stunden später von einer Taucherin leblos im Uferbereich lokalisiert. Der nach Polizeiangaben 80-jährige Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Die Kriminalpolizei Straubing ermittelt.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading