Verkehrsbehinderungen Auto fängt auf A3 nahe Regensburg Feuer

Auf der A3 nahe Regensburg kam es am Dienstag zu einem Einsatz. Foto: Feuerwehr Sinzing

Auf der A3 bei Pentling hat am Dienstagmorgen ein Auto gebrannt. Während der Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen, wie die Polizei mitteilte. 

Gegen 5.45 Uhr bemerkte ein 46-jähriger Autofahrer nach der Sinzinger Autobahnbrücke, dass aus seinem Motorraum starker Rauch kam. Er stellte sein Auto daraufhin auf dem Abbiegeast zur A93 ab und brachte sich in Sicherheit. Zum Löschen des Fahrzeuges musste die Autobahn in Fahrtrichtung Regensburg für etwa 20 Minuten komplett gesperrt werden. Danach leiteten die Einsatzkräfte den Verkehr auf der linken Fahrspur an dem Brand vorbei. Der Schaden am Auto beläuft sich auf mindestens 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Gegen 7.45 Uhr wurde die Sperre der Autobahn wieder aufgehoben. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading