Verkehr in Passau Franz-Josef-Strauß-Brücke am Sonntag gesperrt

Am Sonntag muss die Franz-Josef-Strauß-Brücke gesperrt werden. Foto: NIEDERBAYERN TV Passau

Am Sonntag muss die Franz-Josef-Strauß-Brücke von 8 bis circa 20 Uhr gesperrt werden.

Derzeit ist die südliche Übergangskonstruktion der Franz-Josef-Strauß-Brücke beschädigt. Der aufwendige Austausch kann witterungsbedingt allerdings erst im Frühjahr vorgenommen werden. Als Übergangslösung erfolgte bereits im November 2021 in Fahrtrichtung Norden der Einbau eines sogenannten Mini-Flyovers, also einer kleinen Rampe über die schadhafte Stelle.

Für die entgegengesetzte Fahrtrichtung wird dies nun nach den Vorbereitungen im Dezember am Sonntag umgesetzt. In diesem Zeitraum ist erneut eine Sperrung erforderlich. Fußgänger und Radfahrer haben wie gehabt die Möglichkeit, über den westlichen Gehweg zu passieren. Der von Süden kommende Verkehr wird über die B8, die Schanzlbrücke und die B85 umgeleitet. Von der Nordseite her wird eine Umleitung über die Staatsstraße 2125, die B85 und die Schanzlbrücke eingerichtet.

Die Arbeiten zum Austausch der defekten Übergangskonstruktion beginnen dann voraussichtlich im März. Auch dabei werden Vollsperrungen der Franz-Josef-Strauß-Brücke für den Verkehr notwendig sein.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading