Verkehr Auto überschlägt sich: Mann wird schwer verletzt

Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall in Unterfranken ist ein Auto drei Meter in die Tiefe gestürzt und vor einem Privatgarten zum Stehen gekommen. Der 41 Jahre alte Fahrer sei schwer verletzt worden, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Möglicherweise habe der Mann bei Eltmann (Landkreis Haßberge) einem Reh ausweichen wollen. Er habe die Kontrolle über das Auto verloren und es habe sich überschlagen. Der 41-Jährige kam in ein Krankenhaus. Das Auto wurde mit einem Kran geborgen, wie ein Sprecher der Polizei Würzburg sagte.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading