Mit einem kleinen Samureimesser soll ein 39-Jähriger vergangenen Herbst die Reifen an zwölf Autos aufgeschlitzt haben. Auffällig dabei war, dass die Autos fasst alle jungen Frauen gehörten.

Am Montag sprach ihn das Regensburger Amtsgericht zudem wegen sexueller Belästigung und Einbruchdiebstahls schuldig.