Verdächtiger festgenommen Anrufer droht Erdinger Bank mit Bombe

In Erding hat am Mittwoch ein Mann damit gedroht, in der Bank eine Bombe hochgehen zu lassen (Symbolbild). Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa

In Erding hat ein zunächst Unbekannter am Montagmorgen eine Bank bedroht. Der Verdächtige konnte noch am Vormittag festgenommen werden.

Der Mann rief am frühen Morgen bei der Servicehotline der Bank an und drohte damit, eine Bombe explodieren zu lassen. Die Polizei suchte daraufhin die noch geschlossene Bank mit Sprengstoffsuchhunden ab. Wie die Polizei mitteilte, fanden die Beamten und die Hunde keine explosiven Gegenstände. Die Bank konnte gegen 8.15 Uhr normal öffnen. Die Ermittler kamen wenig später einem Tatverdächtigen aus Erding auf die Spur. Sie trafen den 52-Jährigen um 10 Uhr an seiner Wohnung an und nahmen ihn fest. Warum der Mann der Bank gedroht haben könnte, ist derzeit nicht klar.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading