Veranstaltung in Dingolfing 200 Menschen treffen sich zum "Corona-Spaziergang"

Die Polizei sprach von einer friedlichen Veranstaltung. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa

In Dingolfing haben sich etwa 200 Menschen am Montag zu einem "Corona-Spaziergang" getroffen.

Wie die Polizei berichtet begann der Spaziergang um 17.40 Uhr im Pappelweg. Die Teilnehmer zogen danach bis 19 Uhr durch die Innenstadt. Eine Kundgebung fand nicht statt. Der Umzug verlief friedlich. Die Abstand- und Hygieneregeln wurden laut Polizei weitesgehend eingehalten.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading