Velden Weiter hohe Nachfrage nach Baugrundstücken

Rund 150 Bürger verfolgten am Donnerstag im Rahmen der Bürgerversammlung im TSV-Sportheim die Ausführungen von Bürgermeister Ludwig Greimel und stellten anschließend Fragen zum Gemeindegeschehen. Foto: Michael Betz

Das Wohnen in der Marktgemeinde ist gefragt: Anhand aktueller Zahlen machte Bürgermeister Ludwig Greimel am Donnerstag auf der Bürgerversammlung im TSV-Sportheim deutlich, dass man durchgehend zwischen 160 und 180 Anfragen für Baugrundstücke in Velden oder den Ortsteilen vorliegen habe.

Um mit dieser Nachfrage Schritt zu halten, plant der Markt weitere Baugebiete. Im Rahmen der Versammlung konnte der Bürgermeister auch bekanntgeben, dass die Finanzlage der Kommune solide und die Situation bei der Kinderbetreuung unter Kontrolle ist. Einen Stand von 6662 Bürgern in der Marktgemeinde konnte Bürgermeister Ludwig Greimel anhand der aktuellsten statistischen Zahlen den rund 150 Besuchern der Bürgerversammlung am Donnerstag melden. Tendenz steigend: "Wir wachsen dank einer relativ hohen Geburtenzahl", fügte Greimel an. Die Zahl der Asylbewerber spiele indes in der Bevölkerungsstatistik nach Schließung der umstrittenen Großunterkunft in einem ehemaligen Supermarkt kaum eine Rolle mehr, 27 Personen seien noch in zwei Unterkünften im Ort einquartiert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 27. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 27. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading