Keinen expliziten Ausbau- oder Nachholbedarf auf dem Gebiet der Kinderbetreuung in der Marktgemeinde sieht Bürgermeister Ludwig Greimel. Das machte er am Mittwoch auf der ersten Sitzung des Marktgemeinderates im neuen Jahr deutlich. Im Zuge der Sitzung ging der Bürgermeister auch auf die aktuelle Corona-Situation ein. Eine Hoffnung auf größere Veranstaltungen in absehbarer Zeit konnte er dabei nicht machen.