Vandalismus am Esper Graffiti an der Bastion

In blauer Farbe haben bislang Unbekannte die Bastion am Regenufer besprüht. Foto: Alexander Laube
In blauer Farbe haben bislang Unbekannte die Bastion am Regenufer besprüht. Foto: Alexander Laube

Obwohl es offenbar erste Ermittlungserfolge im Zusammenhang mit der Brandstiftung im Toilettenhäuschen am Esper am zweiten Weihnachtsfeiertag zu verbuchen gibt - die Polizei hält sich mit Details noch bedeckt -, geht die Serie von Sachbeschädigungen unvermindert weiter.

Diesmal hat es die halbrunde sogenannte Bastion am Regenufer getroffen. Großflächig haben bislang Unbekannte dort Anfang der Woche Schmierereien in blauer Farbe gesprüht. Der Stadt ist dadurch wohl ein Sachschaden, mindestens aber ein Arbeitsaufwand zur Reinigung der Mauer entstanden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading