New York - Der US-Elektroautobauer Tesla hat das Ziel von Firmenchef Elon Musk erreicht und im zweiten Quartal einen neuen Auslieferungsrekord aufgestellt. Insgesamt wurden in den drei Monaten mehr als 95 000 Wagen an die Kundschaft gebracht, wie Tesla nach US-Börsenschluss mitteilte. Damit übertraf das Unternehmen die Erwartungen der Wall-Street-Analysten deutlich. Am Markt kam die Nachricht gut an, die Aktie legte nachbörslich um über sieben Prozent zu.