Blitzblank polierte Autos und flotte Motorräder haben sich zahlreiche Besucher am Sonntag am Esper angesehen. Über 100 Fahrzeuge waren im Rahmen des US-Cars-Treffen ausgestellt.

Wer wollte, konnte mit den Besitzern, die teils über 100 Kilometer Anreise auf sich genommen hatten, ins Gespräch kommen oder zur Musik der Suspenders amerikanische Gerichte genießen.

Eine wunderbare Atmosphäre mit netten Leuten, zog Josef Mühlbauer als Liebhaber dieser speziellen Fahrzeuge bereits am Sonntagnachmittag ein positives Resümee.