Unbestritten: Für Betreiber von Fitnessstudios waren die vergangenen anderthalb Jahre ein Alptraum. Sie waren von den coronabedingten Schließungen stark betroffen. Das gefiel auch den Kunden nicht, die ihr Training vermissten. Nicht jeder zahlte klaglos weiter seine Beiträge oder ließ sich auf Kompromisse ein. Das Amtsgericht Weiden stellte sich jetzt in zwei Urteilen auf die Seite der Kunden.