Nach insgesamt vier Verhandlungstagen hat jetzt das Landgericht Regensburg das Urteil gegen einen 29-jährigen Straubinger gefällt. Er soll zwischen August 2019 und Juni 2020 für insgesamt 25 Diebstähle, beziehungsweise Diebstahlversuche verantwortlich gewesen sein. "Ich werde keinen Blödsinn mehr anstellen", versicherte der Angeklagte Oliver B. nach der Urteilsverkündung. Ein Versprechen, das Richter Fritz Kammerer schmunzelnd mit den Worten "Wollen wir es hoffen" quittierte.