Unimogs nachgerüstet Markt Eichendorf rüstet Abbiegeassistenten nach

Bürgermeister Josef Beham (l.) Bauhofchef Josef Hartl (2.v.l) und die Bauhofmitarbeiter präsentierten die neuen Abbiegeassistenten für die Unimogs. Foto: Christine Jahrstorfer

Die beiden Unimogs des Bauhofs sind mit Abbiegeassistenten ausgestattet worden. Diese Systeme erkennen mittels Radarsensoren Menschen, Tiere oder Objekte im toten Winkel der Fahrzeuge und warnen den Fahrer optisch und akustisch bei drohenden Gefahren.

"Das Risiko, Radfahrer und Fußgänger im seitlichen Gefährdungsbereich zu übersehen, geht mit den neuen Abbiegeassistenzsystemen sehr stark zurück", resümierte Josef Hartl, Leiter des gemeindlichen Bauhofs.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading