Unglück bei Parsberg Mann stirbt bei Baumfällarbeiten

Ein Mann ist in der Oberpfalz bei Waldarbeiten gestorben (Symbolbild). Foto: Daniel Naupold, dpa

Bei Waldarbeiten im Buxholzer Forst  bei Parsberg in der Oberpfalz ist am Mittwoch ein 40-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Der Mann, der aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab stammt, war am Nachmittag mit Baumfällarbeiten beschäftigt gewesen. Dabei versuchte er, einen verkeilten Baum zu lösen. Dieser brach laut Informationen der Polizei jedoch auseinander und fiel herunter. Zeugen kamen dem Mann sofort zur Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Trotz Reanimationsversuchen konnte der Notarzt an der Unglücksstelle nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat zur Klärung der genauen Umstände die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading