Ungeklärte Ursache Passagierschiff in Donau auf Grund gelaufen

Ein Passagierschiff ist am frühen Dienstagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache auf Grund gelaufen. Foto: Th. Krenn/zema-medien.de

Am Dienstagmorgen ist ein Passagierschiff auf der Bundeswasserstraße Donau bei Osterhofen (Landkreis Deggendorf) auf Grund gelaufen. Das festgefahrene Schiff wird im Laufe des Tages freigeschleppt.

Die Polizei Deggendorf teilt mit, dass es gegen 4 Uhr zu einem Begegnungsverkehr mit einem Gütermotorschiff gekommen sein soll. Danach fuhr das Schiff aus bisher ungeklärter Ursache an der Mühlhammer Schleife auf eine Sandbank außerhalb der Fahrrinne und blieb stecken.

Es ist niemand verletzt worden. Die Daten der beiden Schiffe wurden durch die Wasserschutzpolizei Deggendorf gesichert und das unbeschädigte Kreuzfahrtschiff soll noch am Dienstag freigeschleppt werden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading