Unfallursache unklar Nach Unfall bei Buch am Erlbach: Polizei sucht Zeugen

Bei dem Unfall am vergangenen Donnerstag wurde ein 29-Jähriger schwer verletzt. Nun sucht die Polizei dringend Zeugen. Foto: René Spanier

Am vergangenen Donnerstag ist ein 29-Jähriger bei einem Unfall bei Buch am Erlbach schwer verletzt worden. Einige Tage danach sucht die Polizei dringend Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Der Unfall hatte sie gegen 20.40 Uhr auf Höhe Pfrombeck zwischen Pfrombach und Westendorf ereignet. Ein 29-Jähriger war auf gerader Strecke ins Schleudern geraten, dadurch nach rechts von der Straße abgekommen und dort mit einem Baum kollidiert.

Mit schweren Verletzungen musste der Fahrer per Rettungshubschrauber in ein Landshuter Krankenhaus eingeliefert werden. Am BMW des Mannes entstand ein Totalschaden. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Die Polizei hatte zunächst gemeldet, der 29-Jährige könnte wegen regennasser Fahrbahn von der Straße abgekommen sein. In ihrem aktuellen Bericht nun heißt es, die Unfallursache sei bislang ungeklärt. Die Beachten suchen dringend Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Entsprechende Hinweise nimmt die Polizei unter 0871-92520 entgegen. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading