Unfallflucht bei Nandlstadt Traktor zwingt Autofahrer zum Ausweichen – Zeugen gesucht

Der Traktorfahrer fuhr nach dem Unfall einfach weiter. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa

Am Mittwochabend ist es in Nandlstadt im Landkreis Freising zu einer Unfallflucht gekommen, nachdem ein Autofahrer wegen eines Traktors gegen den Randstein ausweichen musste. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der 67-jährige Autofahrer aus dem Landkreis war laut Polizei am Mittwoch gegen 18.30 Uh mit seinem schwarzen VW T5 auf der Hausmehringer Straße ortseinwärts unterwegs, als ihm nach seinen Angaben in der dortigen S-Kurve ein größerer rot-grüner Traktor mit Anhänger zu weit links und mit erhöhter Geschwindigkeit entgegen kam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Autofahrer nach rechts ausweichen und ttouchierte mit dem rechten Vorderreifen den Bordstein. Dabei wurden Reifen und Felge beschädigt, der Schaden dürfte rund 600 Euro betragen. 

Der mutmaßliche Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Sache zu kümmern. Der Geschädigte beschreibt ihn wie folgt:  Dunkler Haarkranz, dunkle Augenbrauen, vermutlich mit Bart und grimmigem Gesichtsausdruck. 

Wer Hinweise zu dem geflüchteten Traktorfahrer oder seiner Zugmaschine geben kann, wird gebeten, sich unter 08761/30180 mit der Polizeiinspektion Moosburg in Verbindung zu setzen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading