Unfall unter Alkohol Bei Rimbach in Gegenverkehr gerauscht

Alkoholisiert hat ein Opelfahrer einen Unfall gebaut. Foto: Arne Dedert/dpa

Unter Alkohol hat ein Opelfahrer am Montagabend bei Rimbach einen Unfall gebaut. Er fuhr in den Gegenverkehr, was bei zwei Insassen eines Mercedes zu leichten Verletzungen führte.

Fahrer und Beifahrerin im Mercedes trugen leichte verletzungen davon. An den beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde beim Verursache eine nicht unerhebliche Alkoholisierung festgestellt.

Eine Atemalkoholüberprüfung ergab einen Wert deutlich über 1,5 Promille. Daraufhin wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading