Unfall mit Kleinbus Zwei Schüler verletzt

Lesen Sie hier eine Meldung der PI Pfarrkirchen. (Symbolbild) Foto: Julian Stratenschulte, dpa

Am Montag ist ein Kleinbus mit drei Schülern im Pfarrkirchener Ortsteil Altersham von der Straße abgekommen und gegen einen Telfonmasten geprallt.

Die 52-jährige Fahrerin war mit den Kindern Richtung Simbach unterwegs, als ihr in einer Linkskurve ein schnelles Auto entgegenkam. Sie erschrak so sehr, dass sie in der Kurve nach rechts von der Straße abkam und mit der Front gegen einen Telefonmasten fuhr. Zwei Schüler des Kleinbusses sowie die Fahrerin wurden leicht verletzt und kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Neben dem Schaden am Bus wurde noch der Telefonmast der Telekom, ein Leitpfosten und eine Richtungstafel beschädigt. Der zuständige Straßenmeister wurde zur Beschilderung und Behebung des Schadens verständigt. Der entgegenkommende Autofahrer, der wohl von dem Unfall nichts bemerkt hat und auch keine Schuld daran hatte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Pfarrkirchen zu melden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading