Unfall in Vilsbiburg Lastwagen stürzt um: Fahrer wird verletzt

, aktualisiert am 29.10.2020 - 17:00 Uhr
Am Mittwochnachmittag ist in Haarbach ein Lastwagen umgekippt. Eine Person wurde dabei verletzt. Foto: fib/DG

Im Vilsbiburger Ortsteil Haarbach ist am Mittwochnachmittag ein Lastwagen umgekippt. 

Am Mittwoch gegen 16.15 Uhr wollte ein 38-Jähriger einen Sattelkipperzug, der mit Sand/Erdreich beladen war, auf einem Grundstück in der Wolfgang-Hackh-Straße abladen. Dabei gab vermutlich der unbefestigte Untergrund nach, wodurch der Lastwagenkippte und auf die rechte Fahrzeugseite fiel. Der Fahrerwurde dabei leicht verletzt und wurde mit dem Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus verbracht.

Der Schaden am Lastwageb liegt im unteren sechsstelligen Bereich. Die Bergung des Fahrzeugs nahm mehrere Stunden in Anspruch. Die Feuerwehren aus Vilsbiburg und Haarbach waren zur Absperrung der Unfallörtlichkeit, zur Bindung der auslaufenden Betriebsstoffe, und zur Bergung des Lastwagens eingesetzt. Aufgrund der abseitigen Lage des Unfallortes kam es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading