Unfall in Triftern Kuh fällt in Güllegrube

In Triftern musste ein Kuh aus der Güllegrube gerettet werden. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild/dpa

Am Sonntagnachmittag ist in Triftern im Landkreis Rottal-Inn eine Kuh in eine Güllegrube gefallen.

Gegen 16 Uhr hat die Kuh laut Polizeibericht den Zaun der Güllegrube umgerissen und ist hineingestürzt. Sie war gerade auf dem Weg zu einem neuen Stallplatz. Glücklicherweise war der Füllstand der Güllegrube so niedrig, dass das Tier darin stehen konnte. Feuerwehr und benachbarte Landwirte pumpten die Flüssigkeit dann ab. Schließlich konnte die Kuh mit einem Bagger herausgehoben werden. Sie wurde nicht verletzt. Neben der Feuerwehr Neukirchen war auch ein Tierarzt vor Ort.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading