Unfall in Straubing Zwei Autos stoßen beim Bahnhof zusammen

Am Straubinger Bahnhof sind am Mittwochvormittag zwei Autos zusammengestoßen. Foto: Filipcic

An der Kreuzung kurz vor dem Straubinger Bahnhof sind am Mittwochvormittag zwei Autos zusammengestoßen. 

Laut ersten Informationen der Polizei wollte ein Volvo-Fahrer (62) von der Mittleren Bachstraße aus die Kreuzung geradeaus überqueren. Dabei übersah er eine 54-jährige Audi-Fahrerin, die Vorfahrt hatte. Bei dem Zusammenstoß wurde der 62-Jährige leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ein Krankenhaus. Zudem wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Sie wurden abgeschleppt. Der Löschzug Zentrum der Straubinger Feuerwehr regelte in der Zwischenzeit den Verkehr und reinigte die Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 80.000 Euro geschätzt. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading