Unfall in Straubing Seniorin verwechselt Gas und Bremse: Fünf Autos beschädigt

, aktualisiert am 22.01.2022 - 11:00 Uhr
Auf einem Parkplatz in Straubing hat eine 74-Jährige am Freitag versehentlich mehrere Autos gerammt. Sie hatte offenbar das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt.  Foto: Filipcic
Auf einem Parkplatz in Straubing hat eine 74-Jährige am Freitag versehentlich mehrere Autos gerammt. Sie hatte offenbar das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt. Foto: Filipcic

Auf einem Supermarktparkplatz in der Schildhauerstraße in Straubing hat sich am Freitagnachmittag ein folgenschwerer Unfall ereignet. 

Laut Polizei hatte eine 73-jährige Frau gegen 13.45 Uhr wohl das Gas- und das Bremspedal ihres Wagens verwechselt. In der Folge rammte sie mehrere Fahrzeuge, die auf dem Parkplatz abgestellt waren, stieß gegen ein Verkehrsschild und kollidierte schließlich auch mit der Wand des Marktes. Insgesamt wurden laut Polizei fünf Fahrzeuge (der BMW der Unfallverursacherin eingeschlossen) beschädigt. Gesamtschaden: etwa 20.000 Euro. Die 73-Jährige und eine weitere Frau wurden leicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Straubing kümmerte sich um das Beseitigen von ausgelaufenen Betriebsstoffen. 

In einer früheren Version des Artikels war von einer 74-jährigen Frau die Rede. Die Polizei hat das Alter inzwischen in ihrem Bericht korrigiert.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading