Unfall in Schönthal 78-Jähriger muss ins Krankenhaus

An der Einmündung "Zum Füchselholz" in die Hauptstraße ereignete sich ein Unfall. Foto: Stephanie Bucher

In Schönthal hat's am Freitagnachmittag gekracht: An der Abzweigung von der Hauptstraße zum Füchselholz hat gegen 13.45 Uhr ein Baustellenfahrzeug dem Fahrer eines Dreirad-Rollers die Vorfahrt genommen.

Der Kleintransporter kollidierte mit der vorderen rechten Fahrzeugseite mit dem gelben Roller. Dabei wurde der 78-jährige Roller-Fahrer leicht verletzt. Der Malteser Hilfsdienst aus Rötz brachte ihn in ein Krankenhaus.

Der Rollerfahrer war auf der Hauptstraße Richtung Bundesstraße 22 unterwegs, das Baustellenfahrzeug kam vom Füchselholz und wollte nach links in die Hauptstraße einbiegen. Dabei übersah dessen Fahrer den 78-jährigen Rollerlenker aus dem Nachbarlandkreis Schwandorf, wie ein Beamter der Polizeistation Waldmünchen vor Ort mitteilte.

Alarmiert worden waren auch Kreisbrandinspektor Norbert Auerbeck, Kreisbrandmeister Christian Bauer sowie die Freiwillige Feuerwehr Schönthal, die sich um die Verkehrsregelung kümmerte.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading