Unfall in Piflas Alte Regensburger Straße ein Scherbenmeer

Die Alte Regensburger Straße war ein Scherbenmeer Foto: Krimmel/Feuerwehr Piflas

Am Dienstag gegen 7 Uhr verlor ein Lastwagen auf der Alten Regensburger Straße auf Höhe des TÜV rund 100 Getränkekästen. Das Leergut befand sich auf zwei Paletten, die wegen eines technischen Defekts an der LKW-Türe auf die Straße rutschten.

Die Feuerwehr Piflas kümmerte sich zusammen mit dem Ergoldinger Bauhof um die Reinigung der Straße. Wie die Landshuter Polizei auf Nachfrage unserer Mediengruppe mitteilte, wurde weder ein geparktes Auto, noch ein abgestelltes Motorrad beschädigt. Gegen 9 Uhr konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Bei den Vorfall im morgendlichen Berufsverkehr wurde niemand verletzt.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading