Unfall bei Kelheim Fußgänger (36) wird angefahren und stirbt

Ein Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Kelheim gestorben (Symbolbild). Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Bei einem Unfall nahe Kelheim ist am Freitagabend ein 36-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Kurz vor 23 Uhr ereignete sich der Unfall zwischen Kelheim und Oberau. Eine 50 Jahre alte Frau fuhr laut Angaben der Polizei von Kelheim in Richtung Essing. als der 36-Jährige in der Dunkelheit außerorts mitten auf der Straße ging. Die Autofahrerin fuhr den Mann an, er wurde dadurch in den Graben geschleudert. Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Wieso der Mann mitten auf der Straße ging, ist derzeit nicht klar. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Gutachten über den Unfall an.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading