Unfall in Frontenhausen 61-Jähriger bei Arbeit mit Kreissäge schwer verletzt

Aus unbekannten Gründen geriet der Mann mit seiner Hand in das Gerät. (Symbolbild) Foto: CHROMORANGE/imago

Am Montagmorgen ist ein 61-Jähriger in Frontenhausen im Landkreis Dingolfing-Landau bei der Arbeit mit einer Kreissäge schwer verletzt worden.

Laut Polizei war der Mann gegen 9 Uhr dabei, in einer Schreinerei eine Kreissäge zu bedienen, als er aus bislang ungeklärter Ursache mit seiner linken Hand in das laufende Sägeblatt geriet. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber flog ihn ins Klinikum München-Bogenhausen.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading