Unfall in Freising Gerüstbauer stürzt vier Stockwerke in die Tiefe

Der schwerverletzte Arbeiter wurde in eine Klinik geflogen. (Symbolbild) Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Bei einem Arbeitsunfall ist am Mittwochvormittag in Freising ein Mann schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich der Polizei zufolge gegen 10.40 Uhr am Domberg. Dort stürzte ein 53-jähriger Gerüstbauer auf Höhe des vierten Stockwerks von einem Gerüst. Er erlitt schwere Verletzungen. Ersthelfer und Rettungskräfte stabilisierten den Zustand des Verletzten vor Ort. Danach wurde er in eine Klinik geflogen. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading