Unfall in Altdorf In Laderampe gekracht: Zwei Frauen schwer verletzt

Eine 75-jährige Seat-Fahrerin steuerte ihr Auto geradewegs in eine Laderampe. Warum, ist bisher noch nicht bekannt. (Symbolbild) Foto: Stefan Puchner/dpa

Zwei Frauen sind bei einem Verkehrsunfall in Altdorf im Kreis Landshut am Mittwoch sehr schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr gegen 16.30 Uhr eine 75-Jährige mit einem Seat Toledo ungebremst und mit hoher Geschwindigkeit gegen die Laderampe eines Geschäfts am Aicher Feld. Bereits vor dem Unfall war die 75-Jährige wegen ihrer auffälligen Fahrweise einem Zeugen aufgefallen, heißt es im Polizeibericht weiter. Sie sei mehrmals in den Gegenverkehr gekommen und Schlangenlinien gefahren. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall derart schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach Regensburg gebracht werden musste. Die 76-jährige Beifahrerin kam in ein Landshuter Krankenhaus.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist bislang nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft ordnete deshalb ein Gutachten an. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading