Unfall im Landkreis Freising Autofahrer (51) kracht gegen Baum – Schwerstverletzt

Die Staatsstraße musste wegen des Unfalls kurzzeitig gesperrt werden. (Symbolbild)
Die Staatsstraße musste wegen des Unfalls kurzzeitig gesperrt werden. (Symbolbild) Foto: Patrick Seeger/dpa

Am Dienstagabend ist es auf einer Staatsstraße bei Mauern im Landkreis Freising zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein Autofahrer schwerste Verletzungen zuzog.

Laut Polizeibericht war der 51-Jährige aus dem Landkreis Freising gegen 19.50 Uhr mit seinem BMW X5 auf der Staatsstraße von Mauern in Richtung Hörgertshausen unterwegs, als er aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache rund 400 Meter nach der Einmündung der Kreisstraße nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Mann rammte einen Baum und zog sich bei der Kollision schwerste Verletzungen zu, weshalb er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der komplett demolierte BMW musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Staatsstraße an der Unfallstelle komplett gesperrt werden. Neben der Polizei waren ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie Einsatzkräfte der Feuerwehren Mauern und Hörgertshausen im Einsatz, die die Umleitung einrichteten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading