Unfall im Landkreis Freising 74-Jähriger bei Waldarbeiten tödlich verunglückt

Die Polizei schließt derzeit Fremdverschulden aus. (Symbolbild) Foto: Lino Mirgeler/dpa

Am Samstagvormittag hat sich in einem Waldstück bei Mauern im Landkreis Freising ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte ein 74-jähriger Mann einen Baum in seinem Waldstück fällen, als offenbar sein geparkter Traktor ins Rollen geriet. Der 74-Jährige wurde zwischen einem Hinterreifen des Fahrzeugs und einem Baum eingequetscht und tödlich verletzt.

Die Kriminalpolizei Erding hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen. Bisher ergaben sich keine Hinweise auf Fremdverschulden.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading