Zwei Leichtverletzte und hohen Sachschaden forderte ein Unfall am Mittwochmorgen auf der Staatsstraße bei Oberzettling. Ein 19-Jähriger war dabei in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn gekommen und prallte gegen die Leitplanke. Beim Zurückschleudern rammte er einen entgegenkommenden Firmenbus.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war der junge Mann kurz nach 6 Uhr von Rimbach Richtung Lohberg unterwegs. In einer leichten Kurve vor Oberzettling geriert er auf die Gegenfahrbahn und fuhr in die Leitplanke. Vonr dort schleuderte er zurück auf die Fahrbahn, wo ihn ein Handwerker frontal erwischte.