Unfall bei Wörth an der Donau Mann schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Bei Kiefenholz hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Foto: Simon Stadler

Auf der Staatsstraße 2146 bei Kiefenholz, kurz vor der Donaubrücke Pfatter, sind am Freitag um 15.30 Uhr zwei Autos frontal zusammengeprallt.

Dabei erlitt der Fahrer eines VW Golf lebensgefährliche Verletzungen, die Person im anderen Auto wurde mittelschwer verletzt. Zu dem Unfall kam es offenbar bei einem Überholvorgang. Die Feuerwehren Wörth und Wiesent befreiten den eingeklemmten und lebensgefährlich verletzten Mann aus seinem Auto, er wurde mit dem Helikopter in eine Regensburger Klinik gefolgen. Vor Ort waren außerdem die Feuerwehren Kiefenholz, Oberachdorf und Geisling.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading