Unfall bei Windorf Mehrere Schwerverletzte wegen betrunkenem Fahrer

Nahe Windorf hat ein Betrunkener einen schweren Unfall verursacht (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Am Sonntagnachmittag hat ein Betrunkener zwischen Rathsmannsdorf und Schwarzhöring bei Breiteich im Landkreis Passau einen schweren Unfall verursacht.

Um 15.25 Uhr geriet ein 37-Jähriger wegen viel zu hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen ein Auto mit Anhänger, das dort zum Abbiegen wartete. Die Wucht des Aufpralls schleudert das Gespann rund 15 Meter weit zurück, der Wagen landete auf dem Dach.

Der Unfallverursacher und seine beiden Mitfahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Auch der Unfallgeschädigte wurde verletzt. 

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 37-Jährige betrunken war. Er musste zur Blutentnahme, seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Schaden liegt bei rund 42.000 Euro. Die Feuerwehren Rathsmannsdorf und Garham waren vor Ort im Einsatz.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading