Unfall bei Wallersdorf Aquaplaning! Auto kommt von der A92 ab

Aufgrund Aquaplaning kam eine vierköpfige Familie in der Nacht auf Samstag auf der Autobahn A92 bei Wallersdorf von der Fahrbahn ab und landete in einer angrenzenden Wiese. Foto: km

Starke Regenfälle wurden einer jungen Familie in der Nacht auf Samstag auf der Autobahn A92 bei Wallersdorf (Kreis Dingolfing-Landau) zum Verhängnis. Wegen Aquaplaning kam es zum Unfall.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 2 Uhr in Richtung Deggendorf. In dem Auto befanden sich neben den Eltern auch die beiden Kinder im Alter von 2 und 8 Jahren. Etwa auf Höhe der Anschlussstelle Wallersdorf-West verlor der 33-jährige Familienvater wegen Aquaplanings die Kontrolle über den Wagen. Das Auto kam deshalb nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte dann erst durch einen Wildschutzzauen und schließlich auch noch durch den Zaun eines Solarparks. Erst dort kam das Auto zum Stehen.

Alle vier Insassen wurden dabei leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird gegenwärtig auf rund 10.000 Euro geschätzt. Da sich der Unfall abseits der Fahrbahn ereignete, musste die Autobahn nicht gesperrt werden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading