Unfall bei Vilsbiburg Wohnmobil verunglückt auf B388

, aktualisiert am 30.06.2022 - 15:06 Uhr
Auf der Bundessstraße 388 zwischen Vilsbiburg und Velden ist am Donnerstag ein Wohnmobil von der Fahrbahn abgekommen. Foto: Pressefotografie24 - Dominik Götz

Am Mittwochmittag ist auf der Bundessstraße 388 zwischen Vilsbiburg und Velden ein Wohnmobil verunglückt. Zwei Personen wurden leicht verletzt, teilt die Polizei mit.

Am Mittwoch gegen 12.34 Uhr ist ein 83-Jähriger mit seinem Wohnmobil auf der B388 von Vilsbiburg in Richtung Velden gefahren. Auf Höhe des Weilers Landesberg kam er aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Das Wohnmobil kippte um und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Der Fahrer und seine Beifahrerin konnten das Fahrzeug nicht selbstständig verlassen. Die Feuerwehr erfernte die Windschutzscheibe. Der 83-Jährige und seine 80-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Das Wohnmobil musste abgeschleppt werden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading