Unfall bei Vilsbiburg Autofahrer (19) überschlägt sich

, aktualisiert am 21.04.2022 - 14:17 Uhr
Ein Autofahrer kam am Mittwoch bei Vilsbiburg von der Straße ab und überschlug sich. Foto: Pressefotografie24 - Dominik Götz

Am Mittwochnachmittag hat sich auf der Kreisstraße LA46 bei Vilsbiburg ein Unfall ereignet. Ein Auto hat sich dabei überschlagen.

Der 19-jährige Autofahrer, der von Trauterfing in Richtung Bodenkirchen fuhr, ist gegen 14.40 Uhr kurz nach dem Weiler Vockhof von der Fahrbahn abgekommen. Er hatte aufgrund eines Fahrfehlers die Kontrolle über sein Auto verloren und geriet ins Schleudern. Er überschlug sich und landete im Acker.

Der Fahrer und seine 13-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Der Schaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Die Feuerwehren aus Bodenkirchen und Wolferding waren im Einsatz.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading