Unfall bei Reisbach Zu schnell dran: Auto hebt ab!

Bei einem Unfall wurden zwei Personen im Landkreis Dingolfing-Landau verletzt (Symbolbild). Foto: Stefan Puchner/dpa

Schwerer Unfall am Samstagnachmittag bei Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau. Dort flog ein Auto aus der Kurve. Der 21-jährige Beifahrer wurde dabei schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16.45 Uhr auf der Kreisstraße DGF14 zwischen Haberskirchen und Malgersdorf. Kurz nach Petzlsdorf war ein 20-jähriger Mann mit seinem Auto in einer leichten Rechtskurve zu schnell dran. Dadurch verlor er die Kontrolle über den Wagen und kam von der Straße ab. Das Auto überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Während der Fahrer selbst nur leicht verletzt wurde, erwischte es seinen 21-jährigen Beifahrer deutlich schlimmer. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. 

Am Auto entstand ein geschätzter Schaden von rund 40.000 Euro.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading