Unfall bei Prackenbach Auto überschlägt sich auf der B85

Der schwarze Ford C Max überschlug sich und kam erst weit entfernt hinter der Unfallstelle auf dem Dach auf. Foto: Marika Hartl

Am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr ist es auf der B85 auf Höhe Unterrubendorf, Gemeinde Prackenbach, zu einem Unfall mit zwei Autos gekommen. Die beiden Fahrer und ein Beifahrer wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie einen Schock erlitten hatten.

Ein 78-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Ansbach bog aus Richtung Rattenberg kommend mit seinem Opel in die B85 ein und übersah dabei den schwarzen Ford einer 61-Jährigen aus dem Altlandkreis Viechtach, die aus Richtung Miltach kam. Durch den Aufprall überschlug sich der Ford und landete auf dem Dach. Den Verkehr an der Unfallstelle regelte die Feuerwehr Prackenbach mit Kommandant Stefan Penzkofer und die Feuerwehr Ruhmannsdorf mit Kommandant Andreas Früchtl.

Die B85 musste in diesem Bereich komplett gesperrt werden, bis die Aufräumarbeiten erledigt waren. Für die Unfallstelle selbst war die Feuerwehr Moosbach mit Kommandant Ludwig Fleischmann zuständig. Kreisbrandmeister Thomas Penzkofer koordinierte den Einsatz. Das BRK Viechtach war mit drei Rettungswagen, einem Notarzt und Einsatzleiter Franz Lobmeier zur Stelle. Da unklar war, um wie viele Verletzte es sich handelt und wie schwer die Verletzungen sind, war auch das BRK Cham mit zwei Rettungswagen vor Ort.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading