Unfall bei Pfatter Lkw-Fahrerin übersieht Autofahrer auf B8 - schwer verletzt

Bei Pfatter sind am Montag ein Lastwagen und ein Auto zusammengestoßen. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall auf der B8 bei Pfatter im Kreis Regensburg ist ein Mann am Montag schwer verletzt worden. 

Um kurz vor 19.30 Uhr fuhr eine 31-jährige Lastwagenfahrerin auf der Staatsstraße 2146. An einer Kreuzung bei Pfatter wollte sie laut Angaben der Polizei nach links auf die B8 in Richtung Regensburg abbiegen. Dabei übersah sie den Ford eines 41-jährigen Autofahrers, der Vorfahrt hatte und gerade in Richtung Straubing unterwegs war. Der Autofahrer stieß gegen einen Teil des Lkw-Aufliegers, kam dadurch von der Straße ab und überfuhr ein Verkehrsschild. In einem Feld blieb das Fahrzeug stehen. Laut Polizei wurde der 41-Jährige bei dem Unfall schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Insgesamt schätzt die Polizei den Schaden an den Fahrzeugen auf 5.500 Euro. Die Bundesstraße war nach dem Unfall zeitweise gesperrt. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading