Unfall bei Nittendorf Junger Motorradfahrer (18) verunglückt tödlich

Bei Nittendorf ist am frühen Donnerstagmorgen ein Motorradfahrer tödlich verunglückt (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte, dpa

Ein schwerer Unfall hat am Donnerstagmorgen im Landkreis Regensburg einen 18-jährigen Motorradfahrer das Leben gekostet. 

Der junge Mann war laut Polizeibericht gegen 7 Uhr auf der Staatsstraße 2165 von Pielenhofen nach Etterzhausen unterwegs. Kurz vor Penk wollte er auf gerader Strecke einen vorausfahrenden Bus überholen. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Lastwagen. Bei dem Zusammenstoß wurde der 18-Jährige so schwer verletzt, dass er trotz Reanimation durch einen Notarzt noch an der Unfallstelle verstarb. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurden beide beteiligten Fahrzeuge sichergestellt und ein Gutachter hinzugezogen. Die Staatsstraße war nach dem Unfall bis etwa 11 Uhr gesperrt.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading