Unfall bei Lappersdorf Motorradfahrerin (18) schwebt in Lebensgefahr

Bei Lappersdorf hat sich am Montagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Foto: vifogra/Schuh

Eine 18-jährige Motorradfahrerin hat am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Lappersdorf lebensbedrohliche Verletzungen erlitten.

Laut Polizei übersah ein 58-jähriger Autofahrer gegen 16 Uhr auf der R18 an der Abzweigung in die Oppersdorfer Straße eine 18-jährige Motorradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die 18-Jährige stürzte und prallte gegen den wartenden Kleintransporter eines 35-Jährigen. Dabei erlitt sie lebensgefährliche Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Der Autofahrer erlitt einen Schock und Prellungen. Der 35-Jährige blieb unverletzt. 

Die Polizei bedankt sich bei den Ersthelfern, die sich um die verletzte Motorradfahrerin gekümmert haben. 

Die Fahrbahn blieb bis 19.30 Uhr gesperrt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading