Unfall bei Kirchdorf Radfahrer (13) fährt vor Auto und verletzt sich schwer

Der 13-jährige Junge wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa

Am Sonntagnachmittag ist es bei Kirchdorf im Landkreis Kelheim zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 13-Jähriger wurde schwer verletzt.

Laut Polizei ist ein 41-jähriger Autofahrer gegen 15.50 Uhr durch die Ortsdurchfahrt von Allmersdorf in Fahrtrichtung Wildenberg gefahren. Plötzlich fuhr der 13-Jährige mit seinem Fahrrad vor ihm auf die Fahrbahn. Der 41-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Junge erlitt schwere Verletzungen. Rettungskräfte flogen ihn mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die 42-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Der Schaden ist rund 5.500 Euro hoch. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading